Das Hühnchen und der Snackball...

Damit es nicht langweilig wird...

Wegen den "Bauarbeiten" am Hühnergehege können die Zwergseidenhühner zurzeit nicht das ganze Gehege nutzen. Damit ihnen nicht langweilig wird haben wir uns ein paar Sachen einfallen lassen. Unter anderem haben wir getrocknete Mehlwürmer und andere Leckereien in einen Katzen-Sanckball gefüllt und den Hühnern in den Stall gelegt. Der Plan war einfach. Die Hühnchen rollen den Ball herum und aus der Öffnung fallen die Leckerchen. Zuerst wollten sie mit dem Ball aber nichts zu tun haben. Sie schauten ihn nicht mal an. Dann wurden sie neugieriger und versuchten mit dem Schnabel durch die Öffnung an das Futter zu kommen. Heute haben sie das Prinzip voll verstanden. Seht selbst...