Hilfe die Henne steht auf!!

oder: Herzlich Willkommen kleines Küken...

Vor ein paar Wochen stellte ich fest, dass eine meiner Hennen auf ihrem Nest sitzengeblieben war. Die Eier hatte ich eigentlich immer sorgfältig eingesammelt. Eines konnte sie sich also doch retten und wärmte es vorbildlich. Weniger vorbildlich kam eine andere Henne und legte, während das Hühnchen zum fressen aufstand, weitere Eier ins Nest. Diese wurden fleißig mit bebrütet. Irgendwann waren sechs Eier zusammengekommen die alle ein unterschiedliches Alter hatten. Gar nicht gut! 

Einige Nachforschungen im Internet und ein paar Gespräche mit anderen Hühnerfreunden später war klar: Das Hühnchen braucht Ruhe und ein Nest nur für sich. 

Also, schnell den Stall etwas umgestaltet und das Hühnchen samt Nest in Seh- und Hörweite der Anderen separiert. An einem Tag sortierte das Hühnchen zwei Eier aus. Die waren tatsächlich nicht befruchtet.

Das separierte Brüten ging auch ein paar Tage gut... bis letzten Mittwoch. Als ich in den Stall kam war das Hühnchen ausgeflogen und die Eier kalt. Schock!!

Diese Gelegenheit nutzte ich aber um endlich herauszufinden ob sich den Eiern überhaupt noch etwas tut. Beim Durchleuchten wurde schnell klar: zwei Eier waren wahrscheinlich schon vor ein paar Tagen abgestorben. Eines war "leer". Aber in einem, im kleinsten Ei im Nest, war noch Bewegung zu sehen. 

Was jetzt? Ab in den Garten und das Hühnchen fangen. Gesagt getan, ab auf´s Nest. Nichts zu machen... Vielleicht geht sie zurück wenn ich sie in Ruhe lasse, warten wir mal. 

Nach einiger Zeit waren die Hühner im Garten nicht mehr zu sehen. Hat es geklappt? Vorsichtig schlich ich zum Stall und lugte um die Ecke... das Nest war immer noch verlassen. Traurig wollte ich grade gehen als es mich aus dem Ei anpiepste... Ok, Mama Huhn hat keine Lust mehr aber das Kleine lebt noch!

Das Ei wurde eingepackt. In meiner wärmenden Hand konnte ich schon spüren wie das Kleine im Ei neue Kräfte bekam. Das Brutgerät wurde wieder angeschmissen. Langsam das Ei angewärmt und dann rein damit. Es war jetzt ca. 16.00Uhr... 

Um 18.30Uhr schaute ich das nächste Mal nachdem Kleinen. Da war das Ei angepickt. 

 

Heute morgen um 7.30Uhr war ein kleines graues, putzmunteres Küken geschlüpft.

Juhu!!!